Los

49

Soshana * Wien 1927 - 2015 Wien Wüstenblüten in Mexico Öl auf Leinwand 120 x 179 cm WV-Nr.: 153 1966

In Fine Art

Diese Auktion ist eine LIVE Auktion! Sie müssen für diese Auktion registriert und als Bieter freigeschaltet sein, um bieten zu können.
Sie wurden überboten. Um die größte Chance zu haben zu gewinnen, erhöhen Sie bitte Ihr Maximal Gebot.
Ihre Registrierung wurde noch nicht durch das Auktionshaus genehmigt. Bitte, prüfen Sie Ihr E-Mail Konto für mehr Details.
Leider wurde Ihre Registrierung durch das Auktionshaus abgelehnt. Sie können das Auktionshaus direkt kontaktieren über +43 1 600 56 30 um mehr Informationen zu erhalten.
Sie sind zurzeit Höchstbietender! Um sicher zustellen, dass Sie das Los ersteigern, melden Sie sich zum Live Bieten an unter , oder erhöhen Sie ihr Maximalgebot.
Geben Sie jetzt ein Gebot ab! Ihre Registrierung war erfolgreich.
Entschuldigung, die Gebotsabgabephase ist leider beendet. Es erscheinen täglich 1000 neue Lose auf lot-tissimo.com, bitte starten Sie eine neue Anfrage.
Das Bieten auf dieser Auktion hat noch nicht begonnen. Bitte, registrieren Sie sich jetzt, so dass Sie zugelassen werden bis die Auktion startet.
Bieten ist beendet
Das Auktionshaus hat für dieses Los keine Ergebnisse veröffentlicht
Wien
Soshana * Wien 1927 - 2015 Wien Wüstenblüten in Mexico Öl auf Leinwand 120 x 179 cm WV-Nr.: 153 1966 rückseitig signiert: Soshana seitlich und rückseitig mehrmals nummeriert: Nr. 153 Am Keilrahmen betitelt, datiert und Maßangabe: Wüstenblüten PF 68 (?) abgebildet bei "SOSHANA - LEBEN UND WERK / LIFE AND WORK" (Hrsg.) Angelica Bäumer und Amos Schueller, Springer Verlag 2010 Wien, S. 270 Die Arbeit ist im Online-Werkverzeichnis der Künstlerin unter www.soshana.com abgebildet. Provenienz: Privatbesitz Wien Soshana musste als Elfjährige aus Österreich flüchten. Mit siebzehn zog sie durch Amerika, wo sie erste Lorbeeren als Malerin mit Porträts von Thomas Mann, Arnold Schönberg, Lion Feuchtwanger, Franz Werfel und Hanns Eisler erwarb. 1948 hatte sie ihre erste große Einzelausstellung im Circulo de Bellas Artes in Havanna. Erst danach studierte sie in Wien an der Akademie und ging schließlich nach Paris. Sie schloss Freundschaft mit Brancusi, Kupka, Zadkine, Cèsar, Yves Klein, Sartre und Giacometti. Sie hatte eine kurze, heftige Affäre mit Pablo Picasso und bereiste die ganze Welt. 1999 hatte sie ihre letzte große internationale Ausstellung im Musée Matisse in Nizza.
Soshana * Wien 1927 - 2015 Wien Wüstenblüten in Mexico Öl auf Leinwand 120 x 179 cm WV-Nr.: 153 1966 rückseitig signiert: Soshana seitlich und rückseitig mehrmals nummeriert: Nr. 153 Am Keilrahmen betitelt, datiert und Maßangabe: Wüstenblüten PF 68 (?) abgebildet bei "SOSHANA - LEBEN UND WERK / LIFE AND WORK" (Hrsg.) Angelica Bäumer und Amos Schueller, Springer Verlag 2010 Wien, S. 270 Die Arbeit ist im Online-Werkverzeichnis der Künstlerin unter www.soshana.com abgebildet. Provenienz: Privatbesitz Wien Soshana musste als Elfjährige aus Österreich flüchten. Mit siebzehn zog sie durch Amerika, wo sie erste Lorbeeren als Malerin mit Porträts von Thomas Mann, Arnold Schönberg, Lion Feuchtwanger, Franz Werfel und Hanns Eisler erwarb. 1948 hatte sie ihre erste große Einzelausstellung im Circulo de Bellas Artes in Havanna. Erst danach studierte sie in Wien an der Akademie und ging schließlich nach Paris. Sie schloss Freundschaft mit Brancusi, Kupka, Zadkine, Cèsar, Yves Klein, Sartre und Giacometti. Sie hatte eine kurze, heftige Affäre mit Pablo Picasso und bereiste die ganze Welt. 1999 hatte sie ihre letzte große internationale Ausstellung im Musée Matisse in Nizza.

Fine Art

Auktionsdatum
Ort der Versteigerung
Absberggasse 27 / c/o Galerie OstLicht
Wien
1100
Austria

Für Ressler Kunstauktionen Versandinformtation bitte wählen Sie +43 1 600 56 30.

Wichtige Informationen

Nothing important.

AGB

Vollständige AGBs