Sie befinden sich auf unserer neuen Website, die sich noch in der Testphase befindet. Wenn Sie zu unserer aktuellen Website wechseln möchten, klicken Sie hier

Verfeinern Sie Ihre Suche

Verkaufs Abschnitt

Schätzpreis

Sortieren nach Preisklasse

Kategorie

Künstler / Marke

693 Los(e) in dieser Auktion
  • Liste
  • Galerie
  • Lose pro Seite
  • 60
  • 120
  • 240
Seite von 12

Dieses Auktionshaus möchte seine Ergebnisse nicht veröffentlichen. Bitte kontaktieren Sie das Auktionshaus bei Fragen direkt.

Schale Balkan, 16. Jh. Silber. Runde Schale mit steiler, gerippter Wandung und leicht gewölbter Mitte. Die einzelnen Felder der Innenwandung sowi...

Weinschale Augsburg, wohl um 1673 - 1677, Balthasar Haydt Silber, innen vergoldet. Achtpassige, hochovale Form mit zwei Gusshenkeln. Getriebener,...

Weinprobierschale Augsburg, um 1689 - 92, wohl Johannes Kilian Silber, Reste von Vergoldung. Schälchen mit gekniffenem Rand und zwei Gusshenkeln....

Becher Augsburg, um 1721 - 1725, Philipp Stenglin Silber, teilvergoldet. Leicht konischer Becher mit profiliertem Rand und gravierten Bändern. Um...

Zuckerstreuer Reval, Mitte 18. Jh., Sven Herling Silber. Balusterform mit vertikalen Zügen und durchbrochenem Haubendeckel. Punziertes Monogramm ...

Lichtputzscherentablett Wohl Italien, 18. Jh. Silber (geprüft). Geschweifte Form mit profiliertem Rand, vier Füßchen und kartuschenartigem Griff....

Sechs Salzschälchen 18. Jh. Silberfiligran in unterschiedlichen Dekorformen: Bänder und Rosetten, Spiralen bzw. spitzblattähnliche Motive. Die fl...

Doppelsalière Frankreich, 19./20. Jh. Silber. Godronierte ovale Schälchen mit profiliertem Rand und je vier Tatzenfüßen, mittiger bekrönter Griff...

Münz-Koppchen 18. Jh. Silber, innen vergoldet. Profilierter Rand, leicht ausgestellter Standring. Im Boden eingelassener Silberjeton Russland Eli...

Faltbecher München, um 1859, Eduard Wollenweber Silber, innen Reste von Vergoldung. Konischer Teleskopbecher aus vier ineinander schiebbaren Ring...

Becher und Öllämpchen Niederlande, um 1846 Silber. Konische, sechsseitige Kuppa mit schrägen floral gravierten Bändern und gezahntem Rand, auf eb...

Mug London, 1864/65, Thomas Smily Silber, innen vergoldet. Birnförmig gebaucht auf profiliertem Rundfuß. Drei Reliefkartuschen mit Blumendekor bz...

Sechs Teeglashalter Moskau, nach 1958 Silber, tlw. vergoldet, Glas. Über ausgestelltem Stand floral durchbrochen gearbeitete Wandung - tlw. mit N...

Große Cloisonné-Schale Russland, 20. Jh. Silber, innen vergoldet. Bauchige Wandung auf ausgestelltem Stand. Auf punziertem Grund bunter Cloisonné...

Henkel-Zuckerschale und Sahnekännchen Russland, 1908 - 1917 Silber, teilvergoldet. Bunter floraler Cloisonné-Dekor auf punziertem Grund. Marken: ...

Ein Paar Cloisonné-Serviettenringe Russland, um 1908 - 1917 Silber. Floral-ornamentaler Emaildekor. Marken (Goldberg Nr. 1939 und Nr. 983): Koko...

Cloisonné-Zuckerzange Russland, um 1908 - 1917 Silber, vergoldet, mit floralem Emaildekor. Marken: Kokoschnikkopf nach rechts mit "84" (Goldberg ...

Großer Kugelfußpokal Hanau, Fa. Schleissner & Söhne Silber. Buckel- und Herzbuckelreihe, dazwischen halbfiguriges Reliefporträt König Ludwig XIII...

Fruchtschale Wohl Barockstil Silber, teilvergoldet. Ovale Schale auf vier Granatapfelfüßen, zwei Reliefgusshenkel. Getriebener, ziselierter und p...

Kaffee-/Teeservice, 4tlg. Sheffield, 1933 - 1940, Viner's Ltd. Silber. Achtseitige Form auf vier Füßen. Scharnierdeckel. Holzfarbene Bakelit(?)he...

Sechs Teller Italien, Mitte 20. Jh. Silber. Profilierter Rosenblattrand. Marken (800). Kleine Gebrauchsspuren. Ø 19 cm. 1.060 g

Kanne mit Kühleinsatz Italien, Mitte 20. Jh. Silber. Birnform mit mattierter Wandung und tropfenförmigen Reliefs. Seitlicher Kühleinsatz mit Deck...

Rundes und ovales Tablett Deutsch (wohl Wilkens) Silber. Profilierter geschweifter Rand bzw. profilierter Rosenblattrand. Marken (800, Vertrieb:...

Tortenplatte Deutsch, um 1925 Silber. Fahne mit Durchbruchdekor und geschweiftem, reliefiertem Rand. Vier gedrückte Kugelfüße. Marke (800). Ø 41 ...

Aufsatz einer Vortragestange Österreich-Ungarn, 1872 - 1922 Silber, tlw. vergoldet. In Form eines flammenden Herzens mit Strahlenkranz. Bez. "Sie...

Reise-Necessaire 18. Jh. Weißgraue Jade, floral reliefierte, punzierte und gravierte vergoldete Silbermontierung, Verschluss mit Druckmechanismus...

Stellrähmchen Silber mit blauem Transluzidemail. Verglastes Mittelmedaillon in durchbrochener Girlandenrahmung mit Schleifen an den Ecken. Russisc...

Tabatière London, 1812/13, Joseph Ash I Silber, innen vergoldet. Auf dem Deckel reliefierte Ansicht von Windsor Castle. Auf der Unterseite gravie...

Zwei Zigarettenetuis Russland, 1908 - 1917, bzw. Wien, nach 1921 Silber, innen vergoldet, mit Rillendekor, bzw. Silber und "apple juice" Bakelit ...

Je zwölf Löffel, Gabeln und Dessertmesser Straßburg, 1782/83, Werkstatt der Catherine Marguerite Fritz Silber, feuervergoldet, die Messer mit ver...

Löffel Skandinavien, 17. Jh. Silber. Kantiger Stiel mit graviertem Strichmuster, am Abschluss mit Cherubkopf. Laffe rückseitig mit graviertem Mon...

Löffel Friesland, um 1723 (?) Silber. Ovale Laffe mit Rattenschwanz, spiralig gedrehter Griff mit Maskarons und kleiner Figur der Justitia als Ab...

Löffel München, letztes Viertel 18. Jh., Georg I Zeiler Silber. Augsburger Fadenmuster. Marken: BZ, MZ: "GZ" (Meister 1780 - 1817; M. Klein, Das ...

Sechs Suppenlöffel Nürnberg, letztes Viertel 18. Jh. bzw. um 1825 Silber. Ornamentierter Rand. Marken (vgl. GNM 2007, BZ42/43/51, VB08/11/12/14, ...

Löffel London, 1824/25 Silber, Laffe innen vergoldet. Kordelartiger Rand, gravierter floraler Dekor, Laffe mit reliefiertem Früchtedekor. Marken ...

Vorlegelöffel Münster, 2. Hälfte 18. Jh., wohl Hermann Otto Ignatius Schoninck (Schöning) Silber. Graviertes Monogramm "JM". Marken (Scheffler, R...

Messer, Gabel und Löffel 18./19. Jh. Silber. Spitzovale Griffe mit Fadenmuster. Der Messergriff kanneliert. Graviertes Monogramm "G.F.G.". Gabel ...

Sieben Messer Mitte 18. Jh. Messing, Reste von Vergoldung. Spitze Klingen, leicht geschweifte Griffe mit reliefiertem und ziseliertem Blumendekor...

Besteck für zwölf Personen, 35tlg. Berlin, um 1854/60, S. Friedeberg Söhne Silber mit Resten von Vergoldung. Geschweifte Griffe mit spatenförmige...

Acht Messer Berlin, um 1870, I. Wagner & Sohn Silber (Klingen und Griffe). Reliefierter Muschel- und Akanthusblattdekor, aufgelegtes bekröntes Wa...

Besteck für zwölf Personen, 36tlg. Hannover, 19. Jh., Hermann Friedrich Wilhelm Bückmann Silber. Augsburger Fadenmuster. Graviertes bekröntes Wap...

Besteck, 20tlg. Bremen, Wilkens & Söhne, vor 1888, bzw. Hamburg, 19. Jh. Silber (inkl. Klingen), drei Teile vergoldet. "Queen's pattern" mit klei...

Besteck für sechs Personen, 18tlg. Moskau, letztes Viertel 19. Jh. Silber, Reste von Vergoldung, Niello-Rankendekor. Marken: BZ mit Feingehalt 84...

21 Besteckteile Russland, 19. bis Anfang 20. Jh. Silber. Spatenform u.a. Gravierte Monogramme. Verschiedene russische Marken. 850 g 21 Teile: Ac...

Messer, Gabel und Löffel Bremen, Koch & Bergfeld Silber, vergoldet. Gedrehte Griffe mit flachem, sich verbreiterndem Stielende. Ornamentaler gego...

Besteck, 87tlg. Bremer Silberwarenfabrik Silber. Griffenden fünfpassig geschweift. Marken (800). Zus. 2.390 g 87 Teile: neun Tafelmesser und -...

Brillantcollier 18 K GG, Marke (750). Umlaufend in poliertem Fantasiemuster gearbeitet, im vorderen Bereich besetzt mit sieben Brillanten, zus. ca...

Brillantarmband 18 K GG, Marke (750). Umlaufend in poliertem Fantasiemuster gearbeitet, besetzt mit elf Brillanten, zus. ca. 1,0 ct, mittlerer Qua...

Ein Paar Ohrclipse 18 K GG und WG, Marken (750). In stilisierter Blütenform gearbeitet, vollständig besetzt mit Brillanten, zus. ca. 2,2 ct, obere...

Ein Paar Ohrclipse 18 K GG und WG, Marke (750). Kordeloptik, sternförmig besetzt mit Achtkantdiamanten, zus. ca. 0,35 ct. L. 1,8 cm. Zus. ca. 13 g

Ring Um 1960 14 K GG und WG, Marke (585). Der gewölbte Ringkopf besetzt mit drei Brillanten, zus. ca. 0,7 ct, mittlerer bis unterer Qualitätsbere...

Cocktailring Um 1950 14 K GG und WG, Marke (585). Der geschwungene Ringkopf besetzt mit drei Brillanten, zus. ca. 0,6 ct, oberer bis mittlerer Qu...

Cocktailring Um 1950 14 K GG und WG, Marke (585). Besetzt mit drei Altschliffdiamanten, zus. ca. 1,1 ct, gerahmt von Achtkantdiamanten, zus. ca. ...

Collier 14 K GG, Marke (585). An flacher Kordelkette ein geschwungenes Mittelteil, besetzt mit Brillanten, zus. ca. 0,3 ct. L. 48 cm. Ca. 11,5 g

Ein Paar Ohrringe 14 K GG, Marke (585). Gewölbte, ovale Creolenform, auf der Vorderseite besetzt mit Achtkantdiamanten, zus. ca. 0,15 ct. L. ca. ...

Brosche Um 1960 18 K GG. In geschwungener Form, besetzt mit einer Akoja-Zuchtperle sowie acht Altschliffdiamanten, zus. ca. 1,1 ct, mittlerer bis...

Brillantring 14 K GG, Marke (585). Besetzt mit drei Brillanten, zus. ca. 0,3 ct, laut beiliegendem Schmuckpass if/W. Ringgröße 52. Ca. 2,9 g

Diamantring 14 K RG, Marke (585). Ehemals Ehering, besetzt mit einem Altschliffdiamant, ca. 0,47 ct, flankiert von sechs Kleindiamanten, zus. ca. ...

Loading...Loading...
  • Lose pro Seite
  • 60
  • 120
  • 240
Seite von 12

Kürzlich aufgerufene Lose